Test

Bridal Concept Boutique in Köln

"Die Liebe ist ein Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat."

03.11.2020

· ·

von Nadine

Elopement. Heiraten mal anders.

Durch Instagram, Filme und co. haben wir gelernt, wie eine Hochzeit auszusehen hat. Die Gästeanzahl variiert, aber im Großen und Ganzen wiederholt sich der Ablauf: Trauung, Empfang, ein Dinner mit Reden und im Anschluss folgt die große Party, die von einem Mitternachtssnack unterbrochen wird. Aber finden wir uns alle darin wieder?

Brautpaare werden oft darauf aufmerksam gemacht, an ihrem großen Tag inne zu halten, sich Zeit für sich zu nehmen und dem Partner bewusst in die Augen zu schauen. Warum also nicht gleich hin zu einer intimeren und persönlicheren Hochzeit? Vielleicht kommt diese gezwungene Entschleunigung für einige Brautpaare in diesen außergewöhnlichen Zeiten genau richtig.

Wir finden, dass Elopements eine romantische Alternative sind. Doch was ist ein Elopement? „To elope (with so.)“ heißt übersetzt „mit jemanden durchbrennen“. Bedeutet im Hochzeitskontext, dass das Brautpaar sich entweder alleine oder in einem sehr kleinen Kreis an einem anderen Ort das Ja-Wort gibt – sozusagen durchbrennt. Und das Schöne ist, es geht dabei nur um euch und eure Liebe! Ihr könnt heiraten wo und vor allem wie es euch gefällt, ohne die Erwartungen anderer erfüllen zu müssen.

 

Qualität statt Quantität!
Elopements können nicht nur eure Nerven, sondern auch euren Geldbeutel schonen. Ihr braucht keinen großen Saal mit Blumen zu dekorieren, eventuell verzichtet ihr sogar ganz auf die Papeterie, die Torte fällt viel kleiner aus und es gibt auch kein Buffet für 100 Leute oder mehr.

 

Aber was macht ihr mit der ganzen gewonnenen Zeit?
Schließlich macht so eine Hochzeit zu planen doch auch Spaß.
Investiert zum Beispiel gemeinsame Zeit beim Schmieden eurer Eheringe in einem Trauring-Kurs oder plant eine große Abenteuer-Rundreise um euer Elopement. Gönnt euch viel gemeinsame Zeit und geht schön Essen oder macht etwas Wellness. Wenn ihr eure Trauzeugen oder Eltern und Geschwister bei eurem Elopement dabei haben wollt, könnt ihr aufwendige, individuelle Einladungen gestalten.

 

Unser Fazit
Wir lieben es, wenn die Liebe gefeiert wird – egal in welchem Rahmen. Und wir können niemals genug von Hochzeiten und wunderschönen Bräuten bekommen. Eine Hochzeit ist immer dann am schönsten, wenn sich das Brautpaar nicht verstellen muss und sich treu bleiben kann, ob bei einem Elopement oder der ganz großen Feier mit allen Liebsten. Aber vielleicht konnten wir euch in so einer außergewöhnlichen Zeit eine neue Art des Heiratens vorstellen und inspirieren. Und es wäre doch auch schön, wenn ihr nach einer intimen Trauung euren Hochzeitstag groß und laut und ohne Angst vor Inzidenzzahlen feiern könnt.

 

 

Das Foto ist von Patte Christoph Photography und ist auf Mallorca entstanden.