Test

Bridal Concept Boutique in Köln

"Wirklich reich ist ein Mensch nur dann, wenn er das Herz eines geliebten Menschen besitzt"

25.08.2020

· ·

von Lena

Bridal Trends 2020

Dieses Jahr war und ist alles anders! Nicht nur der ungewohnt distanzierte Umgang mit den Bräuten (wir vermissen die herzlichen Umarmungen) über die Maskenpflicht bis hin zu den mal mehr oder weniger großen Einschränkungen der Hochzeitsfeiern.

Besonders aufregend und neu war allerdings für uns die Order der neuen Kleider für die Saison 2021.

Die sonst so aufwendig gestalteten Messen in Madrid, London und co. bei denen wir jedes Kleid für unsere Order genau inspizieren und vor allem die Stoffe anfassen konnten, mussten dieses Jahr komplett online aus Look-Books und kleinen Videos passieren. Für alle Beteiligten ein neuer und ungewohnter Prozess. Es war gar nicht so einfach, die Kleider „blind“ zu bestellen und herauszufinden, was unser Sortiment für unsere Bräute noch besser und individueller macht.

Nun haben wir fast alle diese Bestellungen in unsere Boutique und können sagen: Euch erwarten echte Meisterstücke!

Wie jedes Jahr haben wir nicht nur schöne Klassiker für euch geordert sondern haben auch die neusten Trends gespotted und direkt nach Köln geholt.

 

Der Überraschungstrend der Saison: Federn! Federn in jeglicher Art. Als Ersatz oder Ergänzung zu den klassischen Glitzerapplikationen, die in der Brautmode schon seit Jahren vorherrschen, bringen sie neuen Wind und darüber hinaus ganz viel Leichtigkeit mit. Ob als Hingucker an schlichten Modellen oder als Ergänzung zu aufwendiger Bohospitze, werden vor allem die Schultern in dieser Saison mit Federn geschmückt und lenken so durch ihre Leichtigkeit und Bewegung den Blick auf die schöne Region der Schultern und des Dekolletés.

 

Von Glocken und Trompeten: Was wir schon länger in der Alltagsmode wieder häufiger sehen, finden wir nun auch in der Brautmode immer häufiger: Trompeten-, Glocken oder Puffärmel. Ob Bohotraum aus Klöppelspitze mit weitem Trompeten Arm oder aufwendige Puffärmel am Prinzessinnen Kleid, die Ärmel werden immer häufiger zum echten Statement und machen jedes Kleid zu einem echten Fashion-Highlight. Die Royals machen es mal wieder vor: Prinzessin Beatrice heiratete dieses Jahr in einem Vintage-Dress mit Organza-Puffärmeln!

 

Less is More: Als Gegentrend zu diesen aufwendigen und verspielten Kleidern stehen die ganz cleanen, schlichten Modelle und überzeugen uns mit hochwertigsten Stoffen und fabelhaften Schnitten, die keine weiteren Ablenkungen benötigen!Einen modernen Twist kriegen die minimalistischen Kleider durch außergewöhnliche Schnitte, Schleifen oder lassen genug Raum für over-the-top Accessoires.Dieser Trend ist wohl der zeitloseste und zugleich modernste, den wir uns vorstellen können.Nicht jede Braut ist für diesen schlichten Look gemacht, aber wenn die Richtige darin steckt, hauen uns diese cleanen Beautys regelrecht um und lassen die Schönheit der Braut noch heller strahlen!

 

Ihr wollt die tollen Kleider sehen? Schaut mal unter “Unsere Kleider” und lasst euch von unserer Auswahl verzaubern.